Fulda, 02.08.2018

Landesjugendlager Fulda 2018

Lampertheimer Jugend verbringt eine erlebnisreiche Woche in Fulda

Flashmob der THW-Jugend Hessen auf dem Universitätsplatz in Fulda

Das 15. Landesjugendlager der THW-Jugend Hessen fand vom 13. bis 20. Juli 2018 in der Domstadt Fulda mit über 500 Teilnehmern aus 37 Ortsverbänden statt. Die weiteste Anreise aller Teilnehmer (rund 170 km) hatten unsere 12 Junghelfer/-innen und Betreuer/-innen aus Lampertheim.

Die Zeltlager sind Höhepunkte in der Welt der THW-Jugend. Hier entstehen Eindrücke, die ein Leben lang nachwirken, es werden Kontakte geknüpft und Freundschaften geschlossen, die über lange Zeit fortbestehen.

Das Lager hatte entsprechend auch dieses Jahr einige Highlights zu bieten. Allein die Angebote der Organisatoren füllten über 80 Seiten. Dazu zählten neben Ausflugsvorschlägen auch Workshops, wie Bastelarbeiten mit Holz, Metall und Schnüren (Paracord), sowie Firmenbesichtigungen. Diese Freizeitaktivitäten wurden durch ein paar der Junghelfer mit Begeisterung angenommen. So bastelten sie sich Schlüsselanhänger oder erkundeten Fulda bei der Stadtralley und belegten dabei den hervorragenden 2. Platz. Für die Lagerolympiade brachten wir ein eigens dafür angefertigtes Spiel mit und leitesten damit einen Teil zum Gelingen des Lagers bei.

Neben den organisierten Angeboten zog die Lampertheimer Jugendgruppe auf eigene Faust los und unternahm eine Kanutour zusammen mit der Darmstädter Jugend oder besuchte die Sommerrodelbahn auf der Wasserkuppe gemeinsam mit der Jugend aus Heppenheim, mit anschließendem Picknick auf der Aussichtsplattform bei wolkenlosem Wetter.

Bei dem dauerhaft schönen und warmen Wetter war ein Schwimmbadbesuch obligatorisch. Darüber hinaus reiste die Jugendgruppe im Konrad-Zuse-Museum zu den Anfängen der Computertechnik. Zuvor geäußertes Murren schlug vor Ort in Faszination um. Bei dem Leistungsabzeichen, welches auf dem Lager stattfand, lieferten drei unserer Junghelfer/-innen in den Stufen Bronze, Silber und Gold sehr gute Leistungen in der Praxis ab.

Zwischen all den Ausflügen blieb noch genug Zeit das Lagerleben zu genießen, sich im Lagerpool abzukühlen, Schilder von anderen Jugendgruppen zu erobern (und selbstverständlich zurückzugeben) und abends beim Lagerfeuer zusammenzukommen.

Der Höhepunkt des gesamten Lagers war die Teilnahme an einem spontan organisierten Flashmob der THW-Jugend Hessen e.V. Das Video gibt’s hier. Sowie ein toller Kurzfilm über das gesamte Lager.

Zum Abschluss gab es noch eine Lasershow, die die Jugendlichen so schnell nicht vergessen. Das einwöchige Zeltlager ging wie immer viel zu schnell vorbei. Die Junghelfer sammelten viele neue Eindrücke und unvergessliche Erinnerungen, haben alte Bekannte wieder getroffen und neue Freunde gefunden. Alle freuen sich bereits auf das Bundesjugendlager 2019 in Rudolstadt (Thüringen).


  • Flashmob der THW-Jugend Hessen auf dem Universitätsplatz in Fulda

  • Bereit zur Abfahrt ins Lager

  • Aufbau der Zelter

  • Poolparty im Lagerpool

  • Jugend on Tour im Kanu

  • kleine Pause auf einer kleinen Insel

  • Gruppenbild vor dem Wahrzeichen der Stadt

  • kreatives Gruppenbild für die Stadtralley. Glückwunsch zum 2. Platz

  • Auch kleine Rutschen machen einen riesen Spaß

  • auf der Wasserkuppe bei bestem Wetter

  • Zum Abschied gab es noch eine großartige Lasershow ...

  • ... mit toller Musik unterlegt. Sie wird allen in Errinerung bleiben.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: