Lampertheim, 04.01.2019

Eigentumssicherung nach Wohnungsbrand

Fenster und Tür mit Spanplatten verschlossen

Nach einem Wohnungsbrand in der Lampertheimer Weststadt am 29.12.18, welcher von der Feuerwehr erfolgreich gelöscht wurde, alarmierte die Polizei den Ortsverband Lampertheim, um eine zerstörte Tür und eine Fenster zu verschließen um die Wohnung gegen unberechtigtes Betreten zu sichern. Nachdem der Zugtrupp die Größe der zerstörten Objekte erkundete, wurden entsprechend große Spanplatten von der 1. Bergungsgruppe zurecht gesägt. Diese wurden anschließend vor den Tür- bzw. Fensterrahmen befestigt. 

______________________________

Einsatzdaten:

Einsatz #12/2018

Alarmzeit: 30.12.2018, 00:34 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: GKW 1, MZKW, MTW ZTr

Einsatzstelle: An der Sandbeune, Lampertheim

Einsatzdauer: ca. 2h  

Weitere Anwesende: THW, Feuerwehr Lampertheim, Polizei


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: