Lampertheim, 21.04.2020

Erster Online-Dienstabend

Technischer Zug trifft sich zur gemeinsamen Ausbildung in einer Videokonferenz

Da aktuell keine Dienste stattfinden können, welche nicht direkt der Einsatzbereitschaft dienen, fand am letzten Donnerstagabend bei uns der erste Online-Dienst statt. Auf dem Plan stand neben allgemeinen Informationen das Thema Wasserförderung über langen Wegstrecken. Erst wurden noch einmal die verschiedenen Pumptypen im THW, Fördermengen, sowie der Tandem- und Pufferbetrieb angesprochen. Unter anderem wurden auch die relevanten Grundlagen der Pumpphysik besprochen: Wie weit kann eine Pumpe mit 5000l/min Wasser fördern? Welche Höhen sind ein Problem beim Lenzbetrieb? Da bei unserer Fachgruppe die Hygiene immens wichtig ist, unabhängig von der aktuellen Lage um Corona, war dies ein sehr wichtiger Punkt der Ausbildung.

Zu guter Letzt hatten die Helfer/-innen die Aufgabe eine lange Pumpstrecke zu planen, dabei musste auch die möglichen Straßenüberquerungen, etc. beachtet werden.

Die digitale Zusammenkunft kam bei allen gut an und wird in Zufkunft wiederholt werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: