20.08.2017

THW-Jugend Leistungsabzeichenprüfung

Vier Junghelfer aus Lampertheim stellen sich der Herausforderung in den Stufen Silber und Gold

Einhängen eines Klappklobens in eine Leiter. Foto: THW-Jugend Hessen/ Marcel Edelmann

Im THW Ortsverband Pfungstadt fand gestern die Abnahme des Leistungsabzeichen der THW-Jugend statt. Es wurden mehr als 50 Jugendliche in den Stufen Bronze, Silber und Gold geprüft.
Die THW-Jugendlichen kamen aus folgenden Ortsverbänden:
Darmstadt, Dillenburg, Fulda, Groß-Gerau, Heppenheim, Lampertheim, Marburg, Melsungen, Offenbach, Pfungstadt und Rüsselsheim

Bei strahlendem Sonnenschein mussten die Prüflinge in mehreren praktischen, theoretischen und einer Teamaufgabe ihr Können unter Beweis stellen. Dabei mussten sie unter anderem zeigen, dass sie den Umgang mit Leitern beherrschen, im Team kommunizieren und agieren können, Gewindestangen ablängen und damit Kanthölzer verbolzen können. Außerdem wurden Grundlagen der Erste Hilfe geprüft.

Wir gratulieren allen und speziell unseren vier Prüflingen zu ihrer großartigen Leistung.


  • Einhängen eines Klappklobens in eine Leiter. Foto: THW-Jugend Hessen/ Marcel Edelmann

  • Eröffnung und Begrüßung.... Foto: THW Pfungstadt/ Tobias Böttiger

  • .... durch Marcus Heinz (Bezirksjugendleiter für den Gfb Darmstadt). Foto: THW-Jugend Hessen/ Marcel Edelmann

  • Die Jugendlichen müssen neben dem praktischen Teil auch eine Theorie-Prüfung schreiben. Foto: THW-Jugend Hessen/ Marcel Edelmann

  • An dieser Station ist verschiedenes Werkzeug der Holzbearbeitung zu benennen. Foto: THW-Jugend Hessen/ Marcel Edelmann

  • Ablängen einer Gewindestange. Foto: THW-Jugend Hessen/ Marcel Edelmann

  • Natürlich darf auch die Kartenkunde nicht fehlen. Foto: THW-Jugend Hessen/ Marcel Edelmann

  • Bei der Teamaufgabe geht es um Kommunikation und Koordination in der Gruppe. Foto: THW-Jugend Lampertheim/ Marvin Straub

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: