Lampertheim, 26.10.2019

THW-Ortsverband Lampertheim trauert um Hannelore und Peter Ensenauer

Hannelore und Peter Ensenauer sind beide Anfang Oktober verstorben.

Als Ausbilder für Rettungshunde bundesweit bekannt und anerkannt: Peter Ensenauer.

Mit Hannelore und Peter Ensenauer haben wir zwei engagierte THWler verloren!

Hannelore und Peter wurden 81 Jahre alt und wir haben beide als liebevolle Menschen, als zuverlässige Kameradin und Kameraden erleben dürfen, die immer bescheiden, stets hilfsbereit und offen waren. Neben ihrer Familie, dazu gehörten auch ihre Tiere, war das THW das Wichtigste, das sie hatten.

Peter Ensenauer hatte sich Mitte 1986 beim THW-Ortsverband in Mannheim zum Dienst im THW verpflichtet. Anfang 1987 ist Peter Ensenauer zum Ortsverband Viernheim gewechselt und ist seit Ende 2005 beim Ortsverband Lampertheim aktiv gewesen.

Peter Ensenauer war als Ausbilder für Rettungshunde bundesweit bekannt und anerkannt. Als Experte für die Wasseraufbereitung unterstützte er die THW-Leitung als Berater und als Referent im In-und Ausland.

Als Helfer in der SEEBA und der SEEWA war Peter Ensenauer in den Ländern Iran, Albanien, Taiwan, Venezuela, Mosambik, Pakistan und Sierra Leone für das THW als Rettungshundeführer, Erkunder, Berater oder als Einsatzleiter eingesetzt. Für seine großen Verdienste wurde Peter Ensenauer 2013 das THW-Ehrenzeichen in Bronze verliehen.

Am Samstag, den 19.10.2019 erfolgte die Urnenbeisetzung auf dem Friedhof in Sattelbach bei Mosbach/Odenwald.

Bei der am gleichen Tag stattgefundenen Trauerfeier sprach Karl-Robert Röhrig, ehemaliger Ortsbeauftragter für den Ortsverband Lampertheim, im Namen von THW-Präsident Albrecht Broemme und im Namen von den Kameradinnen und Kameraden der Ortsverbände Viernheim und Lampertheim der Familie und den Angehörigen ein tiefempfundenes Beileid aus.

Wir werden Hannelore und Peter nicht vergessen und ihnen stets ein ehrendes Andenken bewahren.


  • Als Ausbilder für Rettungshunde bundesweit bekannt und anerkannt: Peter Ensenauer.

  • Hannelore Ensenauer war eine immer bescheidene, hilfsbereite und offene Kameradin

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: